Bislang waren die Dinge nicht in Deutschland, aber im deutschen Fußball klar geregelt. Wer einmal in der A-Nationalmannschaft für Deutschland gespielt hatte, durfte für kein anderes Land mehr auflaufen. Mezut Özil durfte also seinem Kameraden Erdogan keinen Dienst mehr erweisen, nachdem er nach dem Bruch mit dem Bundestrainer nicht mehr in der deutschen Nationalmannschaft spielen wollte.

Bayern gegen Paris St. Germain, das war ja auch Hansi Flick gegen Thomas Tuchel. 193 Profispiele gegen acht bei den Stuttgarter Kickers. Das wirft die Frage auf : Wer ist ein besserer Trainer ? Ein Ex-Profi oder ein Seiteneinsteiger ?

Corona mit all den Toten und Kranken ist eine Geißel für die Menschheit. Darüber besteht wohl Einigkeit. Und trotzdem : Im Fußball hat das Virus eine ganze Klasse von jahrzehntelang funktionierenden Funktionären ins Nach-Denken gebracht. Das ist gut so.

Zufallsbild

Keine Bilder!

Über uns

Gegründet wurden die LIPPEFOHLEN am Freitag, 11. Juli 2008 und sind seitdem unter der Fanclubnummer (BFC) 0853 bei Borussia Mönchengladbach registriert. Derzeit treffen sich 110 Mitglieder im Alter von 0-72 Jahren zu Stammtischen oder Fahrten in den Borussia Park.

Weiterhin werden regelmäßig Spiele im TV geschaut und einmal im Jahr findet das große Sommerfest / Saisonabschlussfest statt.

Mehr unter: Über uns

©2021 LIPPEFOHLEN. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.